Ihr bester Weg zur neuen Heizung

Effiziente Heizungen mit Spargarantie

Sie wollen Ihre Heizungsanlage neu installieren oder sanieren lassen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Warum? Weil wir für Sie mehr leisten als gewöhnlich. Egal ob Gas, Öl, Pellets oder Wärmepumpe: Wir installieren und warten Ihre Heizung im Raum St. Sebastian, Koblenz, Neuwied, Andernach & Mayen.

Bei uns finden Sie garantiert das passende Heizsystem, welches Ihnen über die nächsten Jahre effizient, sparsam und nachhaltig wohlige Wärme und warmes Wasser spendet!  

Ihre Vorzüge bei uns:

image0 (1)

Gasheizung

Die Gasheizung erzeugt Wärme durch Gasverbrennung. Ein Vorteil der Gasheizung ist, dass sie unkompliziert als Ersatz für alte Verbrennungsheizungen eingesetzt werden kann. Außerdem erreicht sie mit Brennwerttechnik einen sehr hohen Wirkungsgrad von über 95 %. Das Gas kann über eine Gasleitung, ähnlich wie beim Strom, mit Zähler bezogen werden. Alternativ können Sie einen Gastank auf Ihr Grundstück stellen und regelmäßig auffüllen lassen.

Lassen Sie sich von uns unverbindlich zur Neuinstallation oder zum Austausch Ihrer Heizungsanlage im Raum Neuwied, Koblenz, Andernach & Mayen beraten! Gern erstellen wir Ihnen zügig ein Angebot nach Ihren Wünschen.

Ölheizung

Beim Calora Tower Öl haben Sie die Wahl zwischen drei verschieden großen Öl-Brennwert-Standkesseln sowie dem 100 HL Speicher, dem 160 SL Speicher und einem 220 SHL Solarspeicher. Damit kann das System je nach Kesselgröße Gebäude vom Einfamilienhaus bis zum Sechsfamilienhaus versorgen. Die Variante 220 SHL mit Solaranbindung ist eine moderne Solarlösung für Einfamilienhäuser. Der Speicher 100 HL wird als Tower aufgestellt, die Speicher 160 SL und 220 SHL können Sie nebenstehend nutzen.

Vergleichbare Systeme gab es bisher nur als Kompletteinheit. Durch die freie Wahl von Kesselleistung und Speichern stehen Ihnen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung.

CALORATOWEROL_Q0005 (1)

Hybridsysteme:
Gasbrennwert & Wärmepumpe

Das CalentaHP Hybridsystem verknüpft einen Gas-Brennwertkessel mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe über den intelligenten Frischwasserspeicher. Das Heizsystem besteht damit aus zwei Wärmeerzeugern, die abgestimmt aufeinander Wärme für Heizung und Warmwasser produzieren. Der Speicherbehälter aus Stahlblech hat eine geringe Aufbauhöhe und kann in fast jedem Heizungskeller installiert werden. Das Trinkwasser wird über ein legionellenfreies Edelstahlwellrohr erwärmt.

Der modular aufgebaute Frischwasser-Kombispeicher bietet Ihnen Anschlussmöglichkeiten für zusätzliche Wärmeerzeuger. Kabel und Rohre bleiben zwischen allen Komponenten im Gehäuse unsichtbar. Zum CalentaHP Hybridsystem gehören neben einem Frischwasser-Kombispeicher und dem leistungsstarken Brennwertkessel Calenta Ace eine Heizkreisstation mit Hocheffizienzpumpe und Mischer – und eine Wärmepumpen-Komplettstation.

Die integrierte Wärmepumpenregelung RemaCal steuert das System so, dass immer der günstigere Wärmeerzeuger den Vorrang hat. Für maximale Energieeffizienz.

Hybridsysteme:
Gasbrennwert & Solar

Zum CalentaSol Hybridsystem gehört neben der Basiseinheit
Solar-Frischwasser-Speicher mit Calenta AceBrennwert-Kessel eine Solarkomplettstation mit Hocheffizienzpumpe und Mischerkreis, sowie die integrierte Ace Controls Regelungsplattform. Eine hocheffiziente Lösung für Trinkwassererwärmung und Heizung Ihrer Räume.  

Das Trinkwasser wird im Speicher legionellenfrei über ein Edelstahlwellrohr erwärmt. Alle Komponenten sind in einem formschönen Gehäuse untergebracht, welches Kabel und Rohre unsichtbar macht. Der Speicherbehälter aus Stahlblech hat eine geringe Aufbauhöhe und kann auch in niedrigen Heizungskellern installiert werden. Eine hervorragende Dämmung aus dickem Vlies mit einer weißen Kunststoffschicht macht das CalentaSol Hybridsystem zur starken Lösung für jedes Wohnhaus.

Brennstoffzelle

Strom und Wärme werden in einer Brennstoffzelle durch einen elektrochemischen Prozess erzeugt. („Kalte Verbrennung“.) Zunächst wird in einem Reformer Erdgas in Wasserstoff und CO2 aufgespalten. Der Wasserstoff reagiert dann innerhalb der Brennstoffzelle mit Sauerstoff zu Wasser. Dabei entstehen Strom und Wärme, welche im Gebäude genutzt werden können.

Das Brennstoffzellen Heizsystem eLecta besteht aus einem Brennstoffzellen-Modul, einem 300 Liter Pufferspeicher und einem Vormontage-System, welches am Pufferspeicher montiert wird. Im Vormontagesystem sind der Brennwert-Spitzenlastkessel und ein Hydraulikmodul integriert. Das Hydraulikmodul besteht aus einem gemischten Heizkreis, (ein zweiter ist optional nachrüstbar), und einer Frischwasserstation für die Trinkwassererwärmung.

Pelletheizung

Die Pelletheizung erzeugt Wärme durch die Verbrennung gepresster Holzpellets. Holz ist als nachwachsender Rohstoff mit stabilem Preis besonders für Hausbesitzer interessant. Der Kessel wird entweder manuell oder über eine automatische Fördereinrichtung mit Pellets versorgt. Moderne Pelletheizungen erreichen dank Brennwerttechnik hohe Wirkungsgrade von über 90 %. Diverse Einstell- und Programmiermöglichkeiten für den Heizkessel erhöhen den Komfort und erlauben Ihnen zusätzliche Einsparungen. 

Fordern Sie gleich über den Heizungsrechner Ihr Angebot bei uns an. Gern planen und installieren wir Ihre Pelletheizung. Vertrauen Sie unserer jahrzehntelangen Erfahrung und fragen Sie uns auch zu Finanzierung und Förderung Ihrer neuen Heizung.

In 5 Schritten zum Heizungstausch

Die Planung ist das A und O beim Tausch Ihrer Heizungsanlage. Sie vermeidet Fehler und damit viel Ärger. In diesen 5 Schritten begleiten wir Sie bei der nötigen Vorarbeit.

1. Heizungsrechner

Übermitteln Sie uns Ihre Wünsche mit unserem Heizungsrechner.

3. Planung

Wir planen mit Ihnen zusammen Ihre neue Heizung

2. Aufmaß

Wir kommen zum Aufmaßtermin zu Ihnen nach Hause

4. Angebot

Wir erstellen ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen

5. Ablaufplan mit Termingarantie

Sie erhalten einen detaillierten Ablaufplan.

Was kostet eine Heizung?

Vorher

Previous
Next

Nachher

Weitere Referenzanlagen:

Unser Expertenteam berät Sie gerne unter:

0261804621